Schüler berichten vom Lions Jugendaustausch



Zwei Schülerinnen des A.-W.-v. Humboldt Gymnasiums Hettstedt berichteten den Mitglied

ern des Lions Clubs über ihre Erlebnisse beim 

Jugendaustausch.

 

 


Der Lions Club Hettstedt entsendet jedes Jahr Schülerinnen und Schüler in internationale Lions Jugendcamps.
Hier treffen die Jugendlichen mit Vertreterinnen und Vertretern aus anderen Nationen zusammen und verleben circa drei Wochen gemeinsame Zeit.
Mary-Ann Lanfermann und Luisa Stockel hatten aus ihren Gastländern viel zu berichten. Sie waren einmal in Italien und in Griechenland. 
Die Lions Freunde bedankten sich für den Bericht und die mitgebrachten Erinnerungen. Auch im nächsten Jahr sollen wieder Schüler entsandt werden, so waren aus dem Kreis der Gymnasiasten interessierte Bewerber am Abend zugegen.