Restaurant des Herzens in Hettstedt


Über 70 Teilnehmer waren beim Restaurant des Herzens zu Gast.
Einige kamen aus Sachsen und waren von der Idee begeistert.


Freiwillige Helfer hatten die Mahlzeiten vorbereitet, welche durch die Johanniter Mansfeld bereitgestellt worden waren. Neben einem deftigen Sonntagsbraten gab es auch Kaffe und weihnachtliche Backwaren.

 

Umrahmt wurde das Programm von ehrenamtlichen Musikern. So unterhielt Undine Heisig und ihr Mann die Gäste mit lustigen und nachdenklichen Texten zur Gitarrenmusik.
Der Flötenkreis der St. Jakobigemeinde spielte ältere und neuere Adventslieder. Um das Restaurant zu bewerkstelligen halfen Mitglieder des Lions Club Hettstedt kräftig mit. Die Mahlzeiten wurden alle restlos ausgegeben.

 

Mit adventlichen Basteleien konnten sich die zahlreichen Kinder beschäftigen und vielleicht noch das ein oder andere selbstgemachte Geschenk für jemanden liebes unter dem Tannenbaum vorbereiten.