Jugendaustausch 2017

 

In jedem Jahr veranstaltet der Lions Club Hettstedt einen Jugendaustausch. In diesem Sommer konnten drei Schüler des hettstedter Gymnasiums nach Italien, Schweden oder Irland fahren.

Über ihre Reise berichteten Sie den Mitgliedern des Lions Club Hettstedt in der Aula des Gymnasiums. Die Kosten werden über den Lions Club getragen. Die Reisen gehen meist über drei Wochen und beginnen in einer Familie im Gastland.

Danach schließt sich ein Jugendcamp an, wobei sich Jugendliche aller Kontinente treffen. Camp- Sprache ist im Regelfall Englisch. Lebhaft erzählten die Drei Ihre Erlebnisse anhand je einer PowerPoint Präsentation. Die Eindrücke waren sehr facettenreich.

Am Schluss der Veranstaltung bedankten sich die Teilnehmer der Reisen beim Lions Präsidenten Gerd Schulze dafür, dass der Lions Club Ihnen diese Erlebnisse ermöglicht hatte.

 
   

   Nadine Claus (Irland), Maximilian Radecke (Schweden), Juliane Koch (Italien)